Mit schwarzer Mähne

Brutkolonien von Seeschwalben und Möwen haben etwas Berauschendes. Denn sie brüten immer nah beieinander und sind wirklich nicht still. Schon von weitem ist ein ewiges Geschrei, ein ziemlich hochfrequentes Gekreische, zu hören. Und die meisten von ihnen sind Ende Juni ständig zwischen Brutplatz und dem Meer unterwegs. Speziell die Brand-Seeschwalben mit ihrer schwarzen Mähne sind… Mehr dazu Mit schwarzer Mähne

Verstrickte Basstölpel

Vor 50 Jahren brüteten an deutschen Meeresküsten keine Basstölpel. Seit 25 Jahren machen sie das: an der Klippe von Helgoland, da wo sich im Frühjahr auch Trottellummen und Dreizehenmöwen einfinden. Das ist einerseits phantastisch, denn Basstölpel haben eine unglaublich faszinierende Gesichtszeichnung, wirken trotz ihrer drei Kilo leicht und elegant, wenn sie segeln oder sich senkrecht… Mehr dazu Verstrickte Basstölpel