Vogel-ABC

Im Vogel-ABC findet ihr alle Vogelarten, die bei Flügelschlag und Leisetreter eine Haupt- oder Nebenrolle spielen. Hier könnt ihr gezielt nach verschiedenen Vögeln suchen. Die Arten sind dem Alphabet nach auf vier Bereiche verteilt:

Eine Amsel sitzt im Geäst eine knorrigen Baumes und singt Von A wie Amsel bis E wie Elster

Dieser Amselhahn sang auf einer großen knorrigen Robinie in unserem Garten. Ein Sturm hat sie so mitgenommen, dass sie gefällt werden musste. Längst hat die Amseleine andere Singwarte gefunden. Die brauchen Eichelhäher und Elstern nicht, denn sie sind wirklich keine Gesangskünstler.

 

 

 

Von F wie Falke bis M wie Mönchsgrasmücke

Ich konnte mehrmals dabei sein, wenn junge Turmfalken beringt wurden. Ein Ereignis! Dieser hübsche Falke ist in Berlin-Neukölln aus einem Ei geschlüpft und treibt sich weiterhin dort herum. Mönchsgrasmücken gibt es in Belrin auch, vor allem in dicht bewachsenen Friedhöfen und Gärten.

 

 

 

Von N wie Nebelkrähe bis S wie Sperber

In Berlin leben und brüten viele Nebelkrähen. Sie veranstalten einen ordentlich Lärm, vor allem wenn die Junge flügge werden. Dieser Jungvogel bettelte unermüdlich auf der Lärche in Nachbars Garten. In unserem Garten lässt sich im Winter sogar der Sperber manchmal blicken.

 

 

 

Von S wie Star bis Z wie Zaunkönig

Der Star hat ein wunderbar schillerndes Federkleid. Gut, dass er es regelmäßig wechselt, denn mit der Zeit nutzt es sich ab und die weißen Pünktchen verschwinden. Leider wird er immer seltener. Und der Zaunkönig? Das kleine Bürschchen sah ich zuletzt in Armenien. doch auf einen Blogpost muss er noch warten.