ADEBAR: Atlas Deutscher Brutvogelarten

Das ist gewiss kein Buch, das man von vorne bis hinten durchliest. Das ist ein Buch für die gezielte Suche und zum Stöbern. Denn dieses wohl einmalige Werk umfasst 800 sehr große und sehr schön gestaltete Seiten, auf denen wir die Vogelarten finden, die in Deutschland brüten. Der ADEBAR (Atlas Deutscher Brutvogelarten) ist in der… Mehr dazu ADEBAR: Atlas Deutscher Brutvogelarten

Salzberger Schwalbengeschichte

Hoffentlich werde ich nicht dafür gescholten, dieses Buch so zu loben. Aber die Autorin Else Thomé, ausgebildet als Innenarchitektin, hat ihre jahrelangen Beobachtungen mehrerer Generationen von Rauchschwalben mitreißend zu Papier gebracht. Detailgenau und unterhaltsam sind ihre Beschreibungen der Schwalbenfamilien, die in ihrem Berchtesgardener Künstlerhaus auf dem Ofenrohr, auf einem Brettchen über der Ateliertür und sonst… Mehr dazu Salzberger Schwalbengeschichte

Zauber der Kraniche

Das ist nicht einfach nur ein wunderschöner Bildband. Zauber der Kraniche ermöglicht einen wirklich beeindruckenden Blick in die zauberhafte Welt dieser imposanten Schreitvögel, und zwar rund um den Globus. Der Fotograf, Vogelkenner und Autor Carl-Albrecht von Treuenfels (CvT) war viele Jahre weltweit unterwegs, unter anderem auf der Spur der Kraniche. Auf dem Cover sind die… Mehr dazu Zauber der Kraniche

Der Habicht

Dieses Buch und der Besuch eines Habichts in unserem Garten haben mich zu einem Habicht-Fan gemacht. Schon beim Durchblättern der rund 140 Seiten war ich von den phantastischen Fotos aus dem Leben von Habichten begeistert. Mal fliegt einer mit geschlagener Beute flach übers Gebüsch, mal blicken Habichtküken aus dem Horst, mal jagt ein Habicht Nebelkrähen,… Mehr dazu Der Habicht

Falke

Der „Falke“ ist erst kürzlich bei uns erschienen, und doch ist es das ältere Werk von Helen Macdonald. Mit „H wie Habicht“, ihrem Erstling im deutschen Büchermarkt, ist der Britin ein Husarenstück gelungen: Sie wird unter Vogelkundigen kontrovers diskutiert, und sie fasziniert unzählige LeserInnen, weil jeder und jede spüren kann, welchen Kampf die Autorin mit… Mehr dazu Falke

Die Evolution des Fliegens

Wer sich ganz allgemein fürs Fliegen interessiert, der ist hier richtig. Es geht nicht nur um die Vögel, die ihr Flugvermögen auf ganz unterschiedliche Weise perfektioniert haben. Es geht auch um Insekten und Fische, die sich in die Luft begeben. Selbst manche Schlangen heben ab. Unter den Säugetieren gleiten die Flughörnchen sehr elegant, aber gerade… Mehr dazu Die Evolution des Fliegens

Der Wanderfalke

„Das ist ein Gedicht“, sagte früher mein Vater, wenn er etwas ganz hervorragend fand. Dabei konnte es sich um ein Stück Sahnetorte, eine sanfte Hügelkette oder einen jungen Hengst handeln. Was ein Gedicht ist, das ist jedenfalls ganz außergewöhnlich: großartig. Genau das empfand ich beim Lesen von Der Wanderfalke. Der Autor ist im Südosten Großbritanniens… Mehr dazu Der Wanderfalke